DenkerundDichter — 08.01.12, 20:07:42

wie ein kind

Wie ein Kind, das zu atmen beginnt

Er spricht meine Wünsche,
so still sie auch sind
Er baut ihnen Burgen in Sand
Wie ein Vater mit achtsamer Hand
Wie ein Kind, das zu kämpfen beginnt.

Er hört meine Träume,
so sacht sie auch sind
Er folgt ihnen ins ferne Land
Wie ein Vater mit wachem Verstand
Wie ein Kind, das zu wachsen beginnt.

Er sieht meine Ängste,
so bleich sie auch sind
Er treibt sie weit weg vom Rand
Wie ein Vater, zum Helden ernannt
Wie ein Kind, das zu atmen beginnt.

Autorin Sandra Wolf
Sprecherin anika

das selbe gedicht ist in unseren schwesterpodcast schon einmal von katrin gelesen zu hören.
auch das ist hörenswert
http://nyusphotogedichtezika.podspot.de/

Download MP3 0,7 MB

Einen Kommentar hinterlassen

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.