DenkerundDichter — 11.03.10, 19:11:00

Sascha - Dunkle Stille.

ich sitze in meiner ecke.
ich sitze in der dunkelheit.
ich habe angst.
ich finde keinen weg hier raus.
ich bin gefangen in mir.

was ist das?

meine augen schmerzen.
unangenehme währme auf meiner grauen haut.

ein lichtstrahl voll hoffnung.
er kann mich befreien.
ich greifen nach ihm.
er zerbricht, liegt in scherben vor mir.

Ich habe angst.
darf kein licht fassen.
ich setz mich in meine ecke.
ich setz mich wieder in meine dunkle ecke.
ich bin allein.

nichts als kälte auf meiner haut.
sehe meine eigene hand vor augen nicht.

und ich S C H R E I.

keiner da.
keiner hört mich.

stille.

Es spricht der Autor

Download MP3 0,7 MB

RSS Alle Kommentare »

  1. Kommentar von nyuszika @ March 15, 2010, 21:49 gefällt mir gut..
    is toll gesprochen und geschrieben..und ja
    erzeugst die passende atmosphäre durch deine
    art zu lesen...
    toll :D
    lg

Einen Kommentar hinterlassen

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.