DenkerundDichter — 10.02.11, 21:46:56

mein herz

Mein Herz,
wie oft schon tanzten wir durch Zeit und Raum,
wir flogen,
schwebten,
jagten uns in diesem Traum.

Mein Herz,
wie oft schon spielte die Kapelle unser Lied,
mal laut,
mal leise,
auf sanfte und auf harte Weise,-
am Ende nur ein müdes Summen blieb.

Mein Herz,
wie oft schon gingen wir auf diesen Stufen,
mal rauf,
mal runter,
wie oft schon haben wir nach uns gerufen?
Nun geht ein kleiner Schrei...
im dichten Wirrwarr unter.

Mein Herz,
aus schillernd,bunten,wunderschönen Farben,
ist doch am Ende nichts geblieben,
als ein Schlachtfeld voller Narben,
doch die Erinnerung tut noch immer weh,
drumm bitte ich dich noch dieses eine,letzte Mal...-
gib frei mich und dann geh!
Autorin: Janine Christ
Sprecherin: Anika
Musik: please (ihr habt unsere alte Podcastmusik sicher erkannt! Mehr von denen gibt es übrigens auf jamendo.de)

Download MP3 1,3 MB

Einen Kommentar hinterlassen

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.